30347
post-template-default,single,single-post,postid-30347,single-format-standard,theme-stockholm,stockholm-core-1.2.2,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.3,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

Angeln neu lernen – 100% bleifrei mit Steinen!

Angeln neu lernen – 100% bleifrei mit Steinen!

Wer sagte, dass es einfach wird? Wer sagte, dass es keine Fehler gibt, keine Rückschläge? Und dennoch ist es der richtige Weg. Ein Weg, der in eine Zukunft passt, in der ich leben möchte.

In vielen Bereichen ist Angeln mit FISHSTONE’s Steinmontagen wirklich keine Raketenwissenschaft. In anderen Bereich jedoch ist es eine Herausforderung, den passenden Weg zu finden. Und das ist gut so, denn für mich macht das ständige Weiterentwickeln und immer auf den Punkt vorneweg neue Raffinesse in meine Angelei einzubauen, einen der ganz großen Reize – Flexibel bleiben im Kopf und in den Techniken.

 

Diese Angelsaison mit unzähligen Drehs unter verschiedensten Bedingungen hat mir eines gezeigt. Es gibt fast immer einen Weg. Aber es bedeutet manchmal auch Angeln neu zu lernen, das Alte auszutauschen und mit Fingerspitzengefühl etwas neues zu entdecken. Aber macht nicht genau das auch einen guten Angler aus?

 

Vor nicht allzu langer Zeit haben wohl auch viele gedacht: “Was soll das denn bitte sein?” als plötzlich jemand mit diesen komischen hartgekochten Teigkugeln um die Ecke kam. Heute sind sie nicht mehr wegzudenken! Ständig gibt es Innovation in der Szene und wer diese annimmt, entwickelt sich weiter. Selbsthakmontagen, Subfloats, Echolote, Zig Rig…Zum Anfang wirkt es oft merkwürdig, bis es sich rumspricht. Und wenn dann alle wissen, wie es funktioniert, dann läuft es auch.

 

Viele reden vom Bleiverbot. Wenn das kommt, dann… Aber warum warten auf ein Gesetz und nicht nach dem gesunden Menschenverstand frühzeitig handeln. Warum nicht bereits jetzt einfach Angeln einmal neu lernen, wenn es am Ende super funktioniert und sauber ist?

 

Ja klar man fängt mal einen Monat weniger, hat mal einen Fehlbiss, eine Verwicklung – aber ist nicht das der Reiz? Es zu entdecken, zu lernen und zu verstehen, die Herausforderung anzunehmen, sie zu meistern und am Ende daraus zu wachsen.

 

Ich lade euch herzlich ein zu dieser Challenge! Entdeckt mit uns einen neuen und vor allem sauberen Weg für unsere Leidenschaft.

 

Alles ist schwer, merkwürdig und wird skeptisch betrachtet bevor es leicht und klar wird. Aber das bedeutet auch auf dem richtigen Weg zu sein.

 

Euer Karsten